ARBEITSGEMEINSCHAFT DURLACHER UND AUER VEREINE E.V. | Sie sind hier: Wir über uns
Seite drucken 

Weitere Infos

ARGE-Team

Zeitleiste

Für Mitgliedvereine

Belegungskalender Plakatständer

Protokolle Jahreshauptversammlung

Wir über uns - die "ARGE" im Überblick

Von hier aus können Sie entscheiden, ob Sie die komplette Liste aller Mitglieder des Vorstands abrufen wollen, oder sich die Geschichte mit allen wichtigen Eckdaten seit der Gründung der „ARGE“ anschauen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Durlacher und Auer Vereine e.V., kurz „ARGE“ genannt ist der Dachverband der ortsansässigen Vereine aller Sparten. Ihr gehören derzeit knapp 80 Mitgliedsvereine aus Durlach, Aue und Bergwald an.

Ziel der „ARGE“

Die „ARGE“ vertritt, wahrt und fördert die Interessen ihrer angeschlossenen Mitgliedsvereine gem. der sich gegebenen Satzung. Diese umfangreichen und vielschichtigen Aufgabenbereiche werden von einer 7-köpfigen geschäftsführenden Vorstandschaft bewerkstelligt, die durch Beisitzer unterstützt wird. Richtlinien und Zielsetzungen werden durch den Gesamtvorstand festgelegt bzw. beschlossen.

Die „ARGE“ gestaltet sich für ihre Mitgliedsvereine äußerst transparent und dient somit auch ihren Mitgliedern als „Musterverein“. So wird die „ARGE“ auch seit ihrem Bestehen ihrer Rolle in einer Art „Vorreiterfunktion“ gerecht. Darüber hinaus ist sie durch einige Vorstandsmitglieder in diversen gemeinderätlichen Gremien vertreten, wie beispielweise im Durlacher Ortschaftsrat, Kulturbeirat, Sicherheitsbeirat, etc. Hier, aber auch zu vielen anderen Themenkreisen können jeweilige Interessen an die oder von den Vereinen gerichtet, gebündelt und weitervermittelt werden. Die „ARGE“ versteht sich als modern geführter Großverein und wird wie ein Wirtschaftsunternehmen geführt.

Für die Mitgliedsvereine

Satzungsgemäß soll die „ARGE“ auch ihren Beitrag zum öffentlichen Leben in Durlach und Aue leisten. Dies geschieht hauptsächlich durch die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Deren Erlös dient wiederum der Finanzierung zur Erfüllung ihrer satzungsgerechten Aufgaben, letztendlich erhält die „ARGE“ keinerlei öffentliche Gelder als Zuschuss. So hat der Beitrag in Höhe von 24 € pro Jahr eines jeden Mitgliedsvereines eher einen symbolischen Charakter. Erwirtschaftete Gewinne „fließen“ in verschiedene Formen an die Mitgliedsvereine. Rücklagen bilden den Grundstock für Aktivitäten und Veranstaltungen.

Die „ARGE“ hat Gemeinschaftseigentum (Infrastruktur für Veranstaltungen, Plakatständer etc.) angeschafft, welches sie ihren Mitgliedsvereinen zur Verfügung stellen kann. Es wird auch gezielte Vereinsschulung in Seminaren veranstaltet, über wichtige Neuerungen und Entwicklungen das Vereinsleben betreffend, per Rundschreiben an die Mitglieder informiert - auch dient die „ARGE“ als Beratungs- und Kontaktstelle.

Ende jeden Jahres veranstaltet die „ARGE“ eine Mitgliederversammlung mit Terminkonferenz. Hierbei werden die Termine der Mitgliedsvereine gesammelt und bei Überschneidungen koordiniert. Die Termine werden Anfang jeden Jahres im sogenannten „ARGE-Kalender“ veröffentlicht und verteilt. Seit 2007 werden die ebenfalls Termine online über den Kooperationspartner Durlacher.de (direkt zum „Durlacher.de Kalender“ inkl. Download des „ARGE-Kalenders“) veröffentlicht, seit 2011 bringt das Portal mehrmals im Jahr einen „Durlacher.de Flyer“ raus, der sich als „Update“ zum „ARGE-Kalender“ versteht. 2012 wurde das Design des „ARGE-Kalenders“ an den „Durlacher.de Flyer“ angepasst, um ein einheitliches Auftreten zu gewährleisten. Seit 2013 hat er das handliche Format A6.

Weitere Infos zum „Durlacher Flyer“

Weitere Informationen

Der Kontakt zur „ARGE“ - einfach eine E-Mail an info [at] arge-durlach [dot] de